Über Obst, Freunde und deine Beziehung

liebeundobst

Das kennt vermutlich jeder, wenn Freunde eine neue Beziehung haben und plötzlich nicht mehr sie selbst sind. Sie werden unzuverlässig, haben keine Zeit mehr zum Weggehen und existieren eigentlich nicht mehr.

Vermutlich waren wir selbst auch schon so zu unseren Freunden, oder sind es vielleicht auch immer noch? Wenn man sich in einer Beziehung verliert ist das eigentlich für niemanden gut. Weder für dich, noch deinen Partner und erst recht nicht für deine Freunde. Eine Falle in die wir dennoch alle laufen. Warum ist das eigentlich so? Warum sehe ich nicht, dass es mir nicht gut tut?

Weil es sich für den Moment richtig anfühlt, wie Chillen in der Schule, aber wenn du nicht aufpasst, hast du am Ende n kack Job.

Das Wochenende ist für mein Schatzi reserviert. Bis Schatzi irgendwann nicht mehr da ist und das passiert, bei zu vielen reservierten Wochenenden, schneller als gedacht. Zu viel von einer Sache ist immer schlecht, aber kann zu viel Zeit mit einem Menschen auch schlecht sein? Wer das nicht glaubt, kann einen ultimativen Test machen:

Versuch mal einen Monat lang jeden Morgen, Mittag und Abend, ein Nutella Brot zu essen! Du wirst es hassen. Und jetzt stell dir mal vor, was die ganzen anderen Lebensmittel dazu sagen würden, wenn du jeden Tag nur noch Nutella isst? Die Wurst findet das sicher nicht so lustig und der Käse wird langsam ranzig. Wenn du Glück hast, findest du nach dem Monat noch n Joghurt, der noch gut schmeckt, obwohl der abgelaufen ist.

Und so ist das auch mit deiner Beziehung. Gesundes Mittelmaß. Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel für ein langes Leben. Du denkst dir sicher, warum soll ich einen Apfel essen, wenn ich n scheiß geiles Nutella Brot vernaschen kannst.

Ich glaube der Vergleich hinkt ein wenig, aber das ist auch gar nicht schlimm. Viel schlimmer ist eigentlich, dass wir uns mehr Gedanken darüber machen, was wir essen, als was wir mit unserem Verhalten zwischenmenschlich anrichten. Wenn ich jeden Tag Nutella esse, tue ich im Grunde nur etwas gegen mich, wenn ich jeden Tag mit meinem Partner verbringe, tue ich etwas, was meine Freunde verletzen könnte. Beziehungen sind wichtig, aber vergiss nicht wer deine Freunde sind, sonst vergessen sie, wer du bist.

Danke

2015-01-15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.